Wir glauben daran, dass Kaffee nicht einfach nur fantastisch schmecken sollte.

Der Kaffee, den wir trinken, sollte vor allem den Menschen zugutekommen, die ihn anbauen. Deswegen handeln und kaufen wir unsere Kaffees so direkt, fair, nachhaltig und transparent wie möglich.

Mit derselben Hingabe und Sorgfalt, mit der die Farmer ihre Bohnen anbauen und ernten, rösten wir sie in unserer Rösterei in Hamburg – dem Shipyard.

Der Hamburger Hafen ist seit jeher einer der wichtigsten Umschlagplätze für Kaffee in ganz Europa. Dieser Tradition fühlen wir uns verpflichtet. Zwar laufen in unserer Werft keine Schiffe vom Stapel, dafür aber frisch geröstete Kaffeebohnen.

Zubereitet mit Leidenschaft und einem Hauch Präzision offenbaren sie eine Welt voller Aromen, Geschmack und Genuss. Kaffee ist eine Frucht und niemals nur schwarz, bitter oder der koffeinhaltige Wachmacher. Wenn man es richtig anstellt, dann ist Kaffee eine Haselnuss, eine Blaubeere, Karamell, ein Pfirsich, Milchschokolade, eine Grapefruit, Nougat, Rhabarber, Kakao und noch vieles mehr. Mit diesen Gedanken im Hinterkopf wollen wir jeder Tasse Kaffee etwas ganz Besonderes verleihen.

Unser Ziel bei Shipyard ist ein Kaffee, von dem alle etwas haben.